Zweite Auflage der Radkarte „Kneippland Unterallgäu“ erschienen

11.6.2014 Landkreis Unterallgäu. Egal, was geplant ist – eine Radtour mit Familie oder ein Ausflug mit dem Rennrad – in der Radkarte „Kneippland Unterallgäu“ mit 48 Tourenvorschlägen finden Radfahrer bestimmt eine passende Strecke. Kürzlich ist die Karte überarbeitet und neu aufgelegt worden.

Sie enthält 30 Regionalrouten, sechs Rennradtouren und zwölf Fernradwege. Ein Beiheft beschreibt die Touren detailliert, informiert zum Beispiel über die Wegbeschaffenheit, Steigung und Sehenswürdigkeiten. Herausgegeben hat die Karte der HW Verlag Mauerstetten zusammen mit dem Landkreis Unterallgäu.

Erhältlich ist sie für sechs Euro bei den Gemeinden, den Tourist-Informationen und Kurverwaltungen im Landkreis sowie beim Landratsamt Unterallgäu. Außerdem wird die Karte auch bei der AllgäuSchau im Mindelheimer Forum angeboten. Bei der Regionalmesse von Donnerstag, 19. Juni, bis Sonntag, 22. Juni, ist der Landkreis Unterallgäu zusammen mit der Stadt Mindelheim an einem Stand vertreten.

Mehr Informationen finden Radfahrer auch im interaktiven Radportal des Landkreises unter www.radportal-unterallgaeu.de. Von dort können auch GPS-Daten der ausgeschilderten Routen auf mobile Navigationssysteme geladen werden.

Werbung: