Zsuzsa Bank Lesung: „Schlafen werden wir später“ Wangen im Allgäu

Mittwoch, 10. April 2019
20:00

9.4.2019 Wangen im Allgäu. Der Stadtbücherei Wangen ist es gelungen, die Bestseller-Autorin Zsuzsa Bánk nach Wangen zu holen. Sie liest am Mittwoch, 10. April 2019, um 20 Uhr im Kornhaus aus ihrem neuen Roman „Schlafen werden wir später“.

Der berührende Briefroman handelt von der Schriftstellerin Márta, die mit ihrem Mann und drei Kindern in einer deutschen Großstadt lebt und der Lehrerin Johanna, die allein in einem kleinen Ort im Schwarzwald wohnt. Eine lange Freundschaft verbindet sie. In E-Mails von großer Tiefe, Offenheit und Emotionalität halten sie engen Kontakt. Was ist gewesen in ihrem Leben – und was wird noch kommen?

Zsuzsa Bánk, geboren 1965, arbeitete als Buchhändlerin und studierte anschließend Publizistik, Politikwissenschaft und Literatur. Heute lebt sie als Autorin in Frankfurt am Main.

Für ihren ersten Roman „Der Schwimmer“ wurde sie mit dem aspekte-Literaturpreis, dem Deutschen Bücherpreis, dem Jürgen-Ponto-Preis, dem Mara-Cassens-Preis sowie dem Adelbert-von-Camisso-Preis ausgezeichnet.

Für die Erzählung „Unter Hunden“ aus ihrem Erzählungsband „Heißester Sommer“ erhielt sie den Bettina-von-Arnim-Preis. Zuletzt erschienen ihre Romane „Die hellen Tage“ und „Schlafen werden wir später“.

An dem Abend ist eine Werkschau der Illustrationen von Brigitta Mackh zu Zsuzsa Bánks Romanen zu sehen.

Eintritt:

7€/ermäßigt 5€

Veranstaltungsort der Zsuzsa Bank Lesung „Schlafen werden wir später“: Wangen im Allgäu – Kornhaus

Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen