Wien 16. Bezirk: Befahrbares Haltestellenkap in Maroltingergasse wird saniert

2.6.2014 Wien (OTS). Am Dienstag, dem 3.6.2014, beginnt die MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau aufgrund von starken Zeitschäden mit Sanierungsarbeiten des befahrbaren Haltestellenkaps in der Maroltingergasse im 16. Bezirk bei der Station Rankgasse in Fahrtrichtung 14. Bezirk.

Auf Baudauer wird der motorisierte Individualverkehr über das richtungsführende Gleis geführt. Die Haltestelle der Straßenbahnlinien 10 und 46 wird um wenige Meter örtlich verlegt.

Örtlichkeit der Baustelle: 16., Maroltingergasse vor Höhe Hausnummer 57 – 59

– Baubeginn: 3. Juni 2014
– Geplantes Bauende: 17. Juni 2014

Werbung: