Volkswagen beim Hessentag 2014 in Bensheim

6.6.2014 Vom 6. bis 15. Juni ist Volkswagen beim Hessentag 2014 in Bensheim mit einer Erlebniswelt im Zeichen der Nachhaltigkeitsstrategie „Think Blue.” vertreten. Zu sehen sind ein e-Golf1 in einem Querschnitt-Modell, ein erdgasbetriebener Golf TGI BlueMotion2 sowie ein Golf Sportsvan 1,2 TSI BlueMotion Technology3. Als exklusiver Mobilitätspartner stellt Volkswagen zudem eine Fahrzeugflotte für den Hessentag zur Verfügung.

Die Besucher können „Think Blue.” im wahrsten Sinne des Wortes selbst erfahren. Beim „Think Blue.” Photo-Shooter beispielsweise können die Besucher durch Pedalkraft Energie erzeugen und damit eine Digitalkamera auslösen. Ein integrierter Drucker liefert anschließend ein Erinnerungsbild zum Mitnehmen. Das Thema Nachhaltigkeit wird zudem mit einer Recyclingbox veranschaulicht, die Abfall zu einem recycelten Geschenk verwandelt.

Außerdem zeigt Volkswagen einen e-Golf in einem Querschnitt-Modell, das Einblicke in die Technologien und Komponenten ermöglicht. Ein Touchscreen-Terminal stellt alle relevanten Fakten des e-Golf in Bezug auf Technik, Design und Energie vor. Zudem informiert es über den Alltag mit Elektromobilität.

Während der gesamten Veranstaltungszeit wird Volkswagen mit einer umfangreichen Fahrzeugflotte zum reibungslosen Ablauf beitragen. Es werden unter anderem Volkswagen CC TDI BlueMotion Technology, Passat Variant TSI EcoFuel4 sowie Beetle Cabriolet eingesetzt, um VIP-Gäste, das Hessentagsteam als auch das Hessentagspaar zu befördern. Auch der ortsansässige Volkswagen Partner, das Autohaus Wiest in Bensheim, unterstützt unter anderem mit Volkswagen Nutzfahrzeugen, die für den Transport von Personen und Material vor Ort eingesetzt werden.

Mit „Think Blue.” bringt die Marke Volkswagen ihre Haltung zu ökologischer Nachhaltigkeit zum Ausdruck und widmet sich zugleich der Frage, wie individuelle Mobilität und umweltbewusstes Handeln in Einklang gebracht werden können. Die international angelegte Strategie „Think Blue.” geht weit über Produkte und Technologien hinaus, inspiriert und motiviert Kunden zum Mitmachen und schließt zudem ein vielfältiges Engagement mit verschiedensten Umweltorganisationen weltweit ein.

1e-Golf: Stromverbrauch in kWh/100 km: 12,7 (kombiniert), CO2-Emissionen in g/km: 0 (kombiniert, Effizienzklasse A+.

2Golf TGI BM: Kraftstoffverbrauch Erdgas (CNG) m³/100 km: innerorts 6,8 – 6,7 / außerorts 4,4 – 4,3 / kombiniert 5,3 – 5,2, CO2-Emission kombiniert (Erdgas (CNG)): 94 – 92 g/km.
Kraftstoffverbrauch Benzin l/100 km: innerorts 6,9 – 6,4 / außerorts 4,4 – 4,3 / kombiniert 5,3 – 5,1, CO2-Emission kombiniert (Benzin): 124 – 119 g/km,
Effizienzklasse: A+.

3Golf Sportsvan 1,2 TSI BMT je nach Bereifung, Getriebe und Leistung (kW): Kraftstoffverbrauch I/100: innerorts 6,1 – 6,4 / außerorts 4,2 – 4,7 / kombiniert 4,9 – 5,3, CO2-Emission kombiniert g/km: 114 – 122, Effizienzklasse: B.

4 Passat Variant TSI EcoFuel je nach Getriebe und Leistung (kW):
Kraftstoffverbrauch I/100: innerorts 5,8 – 9,2 / außerorts 3,5 – 5,6 / kombiniert
4,3 – 6,9, CO2-Emission kombiniert g/km: 119 – 161, Effizienzklasse: A – C.

Werbung: