Verkehrschaos am Vatertag im Bereich Oberstaufen

22.5.2020 Oberstaufen. Trotz einer neuen Verkehrsregelung zu den Buchenegger Wasserfällen (Beschilderung: Parkverbotszone und Anlieger frei) wurden dort erneut 30 Parkverstöße festgestellt.

Diese wurden von der kommunalen Parküberwachung geahndet.

Im Vergleich zum zurückliegenden Wochenende war die Situation in diesem Bereich, dank der neuen Beschilderung, gestern deutlich entspannter.

Dafür waren die Parkflächen im Bereich der Hündle Talstation (ca. 300 Fahrzeuge) und der Hochgrat Talstation (ca. 350 Fahrzeuge) voll ausgelastet. Hier kam es temporär zu einer Überlastung.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen