Unterallgäuer Gesundheitswoche 2014 dreht sich um Fußball

Samstag, 17. Mai 2014 bis Sonntag, 25. Mai 2014

ANPFIFF! 5:0 für Ihre Gesundheit – Mit Kneipps 5 Säulen fit für die WM“ lautet das Motto der 12. Unterallgäuer Gesundheitswoche vom 17. bis 25. Mai 2014.

Die diesjährige Auftakt­veranstaltung findet am Maristenkolleg in Mindelheim statt.

Dieses Jahr wird sich bei der Unterallgäuer Gesundheitswoche alles um den Lieblingssport der Deutschen drehen. Abwechslungsreiche Gesundheitsveranstaltungen sollen die Unterallgäuer fit für die Weltmeisterschaft in Brasilien im Juni und Juli dieses Jahres machen. „Dabei haben wir beispielsweise an Bewegungsangebote für die Halbzeitpause, gesunde Ernährungs- und Getränketipps oder Entspannungsübungen nach einem aufregenden Spiel gedacht“, sagt Kathrin Rietzler von der Unterallgäu Aktiv GmbH, die gemeinsam mit der Projektgruppe „Gesundheit“ die Aktionswoche organisiert.

Alle Gemeinden, Einrichtungen, Vereine und auch Privatpersonen im Landkreis und der Stadt Memmingen können ab sofort eigene Veranstaltungen, die sich dem aktuellen Motto widmen oder das Motto kreativ interpretieren, bei der Unterallgäu Aktiv GmbH melden. Selbstverständlich werden auch Gesundheitsveranstaltungen aller Art in das Programm aufgenommen. Anmeldeschluss für Veranstaltungen ist der 31. März 2014.

Gastgeber der offiziellen Auftaktveranstaltung wird das Maristenkolleg in Mindelheim sein, das die Veranstaltung gemeinsam mit der Kreisstadt Mindelheim, dem Gesundheitsamt am Landratsamt Unterallgäu sowie dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Mindelheim organisiert. Die Schule möchte sich unter dem Titel „fit und fun ein Leben lang“ präsentieren. Die Gesundheitswoche wird diesmal bereits am Freitag, 16. Mai 2014 eröffnet.

Nähere Informationen zur Unterallgäuer Gesundheitswoche erhalten Sie bei Kathrin Rietzler von der Unterallgäu Aktiv GmbH unter Tel. 08247/99890-11 oder per E-Mail an Opens window for sending emailrietzler(at)unterallgaeu-aktiv.de sowie im Internet auf www.ua-gesundheitswoche.de.

Werbung: