„Schwarze Zunge – Looped“ Memmingen

Sonntag, 14. Oktober 2018
19:00

5.10.2018 Memmingen. Mit ‚Schwarze Zunge – Looped‘ lädt die MEWO Kunsthalle am Sonntag, dem 14.10.2018, um 19 Uhr zu einem ganz besonderen Abend ein.

Miriam Haltmeier, Schauspielerin am Landestheater Schwaben, wird das Publikum in eine Welt aus Text, Musik und Kunst entführen. Inmitten der Stoffinstallationen des israelischen Künstlers Gili Avissar wird sie ihr Konzert geben.

Nur mit einer Loop-Station im Gepäck wird Haltmeier zwischen den raumgreifenden Kunstwerken dieses Konzert spielen. Einziges Hilfsmittel ist dabei die Loop-Station, die sich in den letzten Jahren etabliert hat und fester Bestandteil vieler musikalischer Performances geworden ist.

Fragmente von Musik und Text werden aufgenommen, wiederholt, überblendet. Am Ende steht eine Collage, es entsteht ein Klangteppich.

Gili Avissars flirrende Stoffinstallationen bilden das passende Ambiente für dieses experimentelle Musikformat. Sein Arbeitsprozess, das Wiederverwerten früherer Kunstwerke und das erneute Zusammensetzen, sind der Arbeit mit der Loop-Station nicht unähnlich.

Somit verspricht dieser Abend ein Konzerterlebnis, das die Grenzen zwischen den Künsten verschwimmen lässt.

Karten sind für 8€ an der Kasse der MEWO Kunsthalle zu erwerben.

Werbung: