“SchleichFernsehen” 6.2.2014 im Bayerischen Fernsehen

Donnerstag, 6. Februar 2014
21:00

TV-Tipp: “SchleichFernsehen” am Donnerstag, 6.2.2014, um 21:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Knapp ein halbes Jahr ist seit der Bundestagswahl vergangen – höchste Zeit also für Helmut Schleich Bilanz zu ziehen:

Er prüft nicht nur die überschwänglichen Versprechen unserer neuen Regierung, sondern hinterfragt auch gleich das aktuelle Weltgeschehen! Als Außenreporter Hapflinger Sepp geht er dabei beispielsweise nicht nur mysteriösen Verschwörungstheorien auf den Grund, sondern kitzelt als investigativer Journalist Traugott Sieglieb auch die kleinsten Geheimnisse aus den größten Staatsmännern heraus.

Christiane Blumhoff, die gute Seele bei “SchleichFernsehen”, steht ihrem Chef wie immer mit Rat und Tat zur Seite. Mit seinen bitterbös-bayerischen Gstanzln heizt Sebastian Daller den Zuschauern ein. Die Studioband Stimmungsbüro Kreitmeier sorgt währenddessen mit Tempo und Ton für die richtigen Musikeinlagen.

Dass alles nie genug ist, zeigt Christoph Sieber, Gewinner des Bayerischen Kabarettpreises 2012. Mit gekonnter Scharfzüngigkeit und witzigen Wortspielen beweist er, dass auch ein studierter Pantomime durchaus viel zu sagen hat!

Werbung: