Räuber Hotzenplotz im Unterallgäuer Kinderkino

30.1.2014 Landkreis Unterallgäu. Räuber Hotzenplotz treibt im Februar und März sein Unwesen auf der Leinwand des Unterallgäuer Kinderkinos.

Es handelt sich um eine Verfilmung der gleichnamigen Kinderbücher von Otfried Preußler. In dem Film, der 94 Minuten dauert und keine Altersbeschränkung hat, stiehlt Räuber Hotzenplotz die Kaffeemühle der Großmutter. Diese alarmiert daraufhin Kasperl und Seppel sowie den zerstreuten Wachtmeister Dimpfelmoser. Kasperl und Seppel wollen den Räuber mit einer Holzkiste voller Sand fangen, auf die sie „Vorsicht Gold“ gepinselt haben.

Hotzenplotz jedoch überwältigt seine Verfolger und bietet sie dem bösen Zauberer Zwackelmann als Küchensklaven an. Da kann nur noch die gute Fee Amaryllis helfen.

Der Film läuft an folgenden Terminen:

Mittwoch, 12. Februar, 16.30 Uhr, in der „Oase“ in Lauben
Donnerstag, 13. Februar, 15.30 Uhr, in der Alten Schule in Memmingerberg
Freitag, 14. Februar, 15.30 Uhr, im Pfarrjugendheim in Buxheim
Samstag, 15. Februar, 14 Uhr, im Jugendcafé in Boos
Sonntag, 16. Februar, 14.30 Uhr, im Schützenheim (Unterallgäuhalle) in Trunkelsberg
Montag, 17. Februar, 15 Uhr, im Kursaal im Haus des Gastes in Bad Grönenbach
Dienstag, 18. Februar, 15 Uhr, in der Grundschule in Woringen
Mittwoch, 19. Februar, 15 Uhr, im Mehrzweckraum der Schule in Markt Rettenbach
Donnerstag, 20. Februar, 15 Uhr, in der Grundschule in Dirlewang
Freitag, 21. Februar, 15 Uhr, im Jugendcafé frox in Mindelheim
Samstag, 22. Februar, 15 Uhr, im Jugendzentrum in Salgen.
Sonntag, 23. Februar, 14 Uhr, im katholischen Pfarrheim in Bedernau
Montag, 24. Februar, 16 Uhr im Jugendraum in der ehemaligen Mädchenschule in Kirchheim
Dienstag, 25. Februar, 16 Uhr, in den Jugendräumen im Pfarr- und Begegnungszentrum in Pfaffenhausen
Mittwoch, 26. Februar, 15.30 Uhr, in der Grundschule in Kammlach
Donnerstag, 27. Februar, 15 Uhr, im Jugendtreff in Bad Wörishofen
Freitag, 28. Februar, 15 Uhr, im Heim der „Jungen Mannschaft“ in Markt Wald
Samstag, 1. März, 16 Uhr, im Jugendzentrum in Wiedergeltingen

Info: Der Eintritt kostet pro Vorstellung bis zu zwei Euro. Mit dem Kinderkinopass, der an der Kasse der jeweiligen Spielstelle erhältlich ist, ist jeder dritte Film frei. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (08261) 995-242

Werbung: