Pinzgauer Trachtenschlitten- und Brauchtumsfest 2014 in Zell am See

3.2.2014 Zell am See/Salzburg. Am 2.2.2014 wurde das “Pinzgauer Trachtenschlitten- und Brauchtumsfest” in Zell am See durchgeführt.

Wegen der großen Veranstaltung musste ein Teil vom Stadtgebiet, sowie die B 311 im Stadtzentrum gesperrt werden.

Umfahrungsmöglichkeit war über die Thumersbacher Landesstraße und den Schmittentunnel gegeben. Trotz der großen Besuchermenge von ca. 8.000 – 10.000 Personen kam es zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.

Die Zuschauer wurden mit Shuttlebussen und der Lokalbahn in das Stadtzentrum transportiert. Parkplätze waren ausreichend vorhanden. Bei dem Umzug waren 94 Gespanne mit 400 Mitwirkenden beteiligt.

Es kam zu keinen Vorfällen.

Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen