Ortsdurchfahrt von Erisried wird ausgebaut

8.11.2018 Landkreis Unterallgäu. Im kommenden Jahr plant der Freistaat Bayern, die Staatsstraße 2013 in der Ortsdurchfahrt von Erisried auszubauen.

In diesem Zuge will der Landkreis den Ausbau der Kreisstraße MN 4 in der Ortsdurchfahrt in Richtung Dirlewang in Angriff nehmen.

Die Straße ist teilweise sehr schmal, Gehwege fehlen.

Für rund 690.000 Euro soll dieser Zustand deutlich verbessert werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen