Modellflugschule Fliegerhimmel: Kurse im Spätsommer 2013

28.8.2013. Die Allgäuer Modellflugschule Fliegerhimmel startet mit Ihrem neuen Kursprogramm in den Spätsommer.

Ab sofort können kleine und große Flugbegeisterte auch einen 2-Tages-Kurs absolvieren. Hierbei lernen die Hobbypiloten in kompakter Form die ersten Tipps und Tricks, die man zum Modellfliegen braucht und übernehmen gleich selbst das Steuer.

Die Flugschüler sind dabei mittels eines Lehrer-Schülerkabels direkt mit dem Fluglehrer verbunden und lernen wie man einen ferngesteuerten Elektrosegler sicher durch die Lüfte manövriert. Neben der Praxis gibt es natürlich für die künftigen Piloten viele wichtige Informationen und Tipps zu Technik, Aerodynamik, Luftrecht und Wetterkunde – genauso wie bei einem richtigen Flugzeug.

Daneben hat die Modellflugschule Fliegerhimmel wie gewohnt den bisherigen Schnupperkurs und den 3tägigen Intensivkurs im Programm. Einzelunterricht ist selbstverständlich auch möglich.

Mit seiner über 25jährigen Flugerfahrung weiß Fluglehrer Maximilian Schmeller genau wie wichtig es ist, den richtigen Start in ein tolles Hobby zu finden.
Sei dabei, komm ins Allgäu und fühl dich wie im siebten Fliegerhimmel!

Folgende Termine bietet Fliegerhimmel 2013 an:

Wochenendkurs – 2 Tageskurs:
7.9. – 8.9.2013
3.10. (Tag der deutschen Einheit) – 4.10.2013
1.11. (Allerheiligen) – 2.11.2013

Intensivkurs:
7.9. – 9.9.2013
3.10. (Tag der deutschen Einheit) – 5.10.2013
1.11. (Allerheiligen) – 3.11.2013

Einzelunterricht nach Vereinbarung.

Um Voranmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen:

Fliegerhimmel – Flugschule und Modellbau
Dipl. Ing. Maximilian Schmeller
Steinhauerweg 25
86983 Lechbruck am See
0049 (0)8862 – 911 4311
info@fliegerhimmel.de
www.fliegerhimmel.de

Werbung: