Kemptener Mobilitätstag 2019

Samstag, 4. Mai 2019
10:00 bis 17:00

Am Samstag, 4. Mai 2019, findet von 10 bis 17 Uhr in der Kemptener Innenstadt erstmals der „Kemptener Mobilitätstag“ statt. Er ist eine Weiterentwicklung der Kemptener Autoausstellung und bezieht auch die Elektromobilität, den Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) sowie das Fahrradfahren mit ein.

Alternative Verkehrskonzepte und nachhaltige Mobilität spielen neben den traditionellen Fortbewegungsmitteln auch in der Stadt Kempten eine immer wichtigere Rolle.

Mit der Verabschiedung des Mobilitätskonzepts 2030 hat der Kemptener Stadtrat ein Zeichen für eine nachhaltige Mobilitätsentwicklung gesetzt, die sich unter anderem im Kemptener Mobilitätstag widerspiegeln soll.

Während auch heuer wieder die Kemptener Autohäuser ihre neuesten Auto-Modelle in der Kemptener Innenstadt präsentieren, werden Elektroautos erstmals gesondert in der Bahnhofstraße ausgestellt.

Auf dem Sankt-Mang-Platz stellt das Klimaschutzmanagement der Stadt Kempten die Themen ÖPNV und Zweiradmobilität in den Mittelpunkt. Als besonderes Highlight, insbesondere für jugendliche Radbegeisterte, wird dort ein „Pumptrack Parcours“ aufgebaut.

In der Gerberstraße zeigen die Oldtimerfreunde Allgäu automobile Klassiker aus 90 Jahren Automobilgeschichte. Für die kleinen Besucherinnen und Besucher gibt es ein buntes Kinderprogramm auf dem Rathausplatz.

Veranstaltet wird der Mobilitätstag vom City-Management Kempten e.V., renergie Allgäu e.V. und dem städtischen Klimaschutzmanagement.

Veranstaltungsort Kemptener Mobilitätstag: Kempten im Allgäu – Innenstadt

Werbung: