“JAZZ GOES TO KUR” Bad Wörishofen 2014

Donnerstag, 23. Oktober 2014 bis Sonntag, 26. Oktober 2014

Jazz und Blues stehen traditionell Ende Oktober in der Kneippstadt Bad Wörishofen ganz hoch im Kurs. Dann nämlich geht „JAZZ GOES TO KUR“, das Blues- und Jazzfestival Bad Wörishofens, über die Bühne.

Für vier Abende stellt der Arbeitskreis „JAZZ GOES TO KUR“ Jahr für Jahr ein abwechslungsreiches Konzertprogramm auf die Beine, das Fans von Boogie, Blues und Swing, als auch Liebhaber der klassischen Jazzmusik ansprechen und begeistern soll.

Bewährter Veranstaltungsort von „JAZZ GOES TO KUR“ ist seit nunmehr neun Jahren das charmante Filmhaus Bad Wörishofen in der Bahnhofstraße (www.filmhaus-huber.de), das Betreiber Rudolf Huber jedes Jahr zur Durchführung der Veranstaltung zur Verfügung stellt.

Das über 75 Jahre alte Kino passt perfekt zu „JAZZ GOES TO KUR“ und hat sich als Jazzclub und Konzertbühne mehr als bewährt – sowohl beim Publikum als auch bei den Künstlern kommt das Bad Wörishofener Filmhaus, nicht nur wegen seiner guten Akustik, sehr gut an.

„JAZZ GOES TO KUR”-INFOS

Veranstaltungsort: Filmhaus Huber – Bahnhofstrasse 5 a – 86825 Bad Wörishofen

Konzertbeginn:
Beginn 20 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

Abendkasse: ab 18:45 Uhr im Filmhaus

Veranstalter:
Kurverwaltung Bad Wörishofen – Arbeitskreis „Jazz goes to Kur“

Werbung: