Interkulturelle Woche – Mitarbeiteraktion Stadt Wangen

1.10.2020 Wangen im Allgäu. Stadtverwaltung beteiligt sich an der Interkulturellen Woche und bekennt sich zur Vielfalt.

Für die Wangener Stadtverwaltung haben 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlichster VBereiche am Donnerstagmittag Flaggen gezeigt. Diese bezogen sich nicht automatisch, wie leicht zu vermuten wäre, auf einen möglichen Migrationshintergrund, sondern symbolisierten Länder, die einen nachhaltigen Einfluss auf ihr Leben hatten oder haben.

Warum diese Unterscheidung? Laut Anita Mutvar, Integrationsbeauftragte der Stadt, kommt den Kommunalverwaltungen bei der Gestaltung der wachsenden gesellschaftlichen Vielfalt eine entscheidende Rolle zu. Als einer der größten Arbeitgeber in Deutschland erfüllen sie eine Vorbildfunktion.

Dabei geht es um eine grundsätzliche Haltung anderen Menschen gegenüber, ungeachtet ihrer Weltanschauung, Religion, Kultur, sexuellen Orientierung, ihrem sozialen Status oder ihrer ethnischen Herkunft.

„Diese Haltung ist unter den Kolleginnen und Kollegen eine unentbehrliche Grundlage. Diese Vielfalt prägt uns und unsere Arbeit“, sagt Mutvar. „Allein in Wangen leben Menschen aus über 100 unterschiedlichen Nationen, und wir entscheiden täglich, wie wir mit dieser Vielfalt umgehen: Ob wir Verschiedenheit wahrnehmen, bewerten, eigene Muster und Bilder hinterfragen oder manchmal sogar als Kulturmittlerinnen oder Kulturmittler einspringen. Durch diese Aktion tragen wir aktiv dazu bei, Vielfalt nicht nur als einen selbstverständlichen Bestandteil unseres Alltags, sondern auch als wichtigen Bestandteil unserer Arbeit zu verdeutlichen.“

Die Aktion fand im Rahmen der „Interkulturellen Wochen in Wangen“ statt. „Es lohnt sich das Programm anzuschauen, das verschiedene Angebote für Jung und Alt bis zum 8.10. bereithält“, sagt Mutvar.

Weitere Programmpunkte und Informationen zur Wangener Interkulturellen Woche finden sich unter:

http://www.jugendhaus-wangen.de/interkulturelle-woche/ oder
https://www.wangen.de/veranstaltungen.html

30 städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigten mit der Flagge, welche Länder nachhaltigen Einfluss auf ihr Leben hatten oder haben. Foto: Stadt Wangen / Küfer
Werbung: