In den Pfingstferien beginnt die Nachtrodelsaison in der Alpsee Bergwelt

15.5.2018 Immenstadt. „Richtig Spaß“ lautet das Motto der Alpsee Bergwelt zwischen Immenstadt und Oberstaufen. Während der Bayerischen Pfingstferien vom 19. Mai bis 3. Juni gibt es jetzt noch mehr davon, denn beim Nachtrodeln wird der Betrieb bis 22 Uhr verlängert.

Der Alpsee Coaster ist Deutschlands längste Ganzjahresrodelbahn und eine Anlage der Superlative: Fast 3 Kilometer lang, bis zu 40 km/h schnell und dank der sicheren Schienenführung bei praktisch jedem Wetter in Betrieb. Erst nach rund 350 Höhenmetern endet das rasante Vergnügen direkt an der Talstation.

Beim Nachtrodeln tauchen starke Scheinwerfer die Strecke in ein nahezu magisches Licht. In der Dunkelheit werden die Fliehkräfte beim passieren der 68 Kurven noch viel intensiver wahrgenommen und machen die Fahrt damit zum unvergesslichen Erlebnis. Das Nachtrodeln findet in den Ferien jeden Mittwoch und Samstag statt.

Doch nicht nur der Alpsee Coaster ist an diesen Tagen länger geöffnet, auch die „Berghütte Bärenfalle“ an der Bergstation und der „Rodelwirt“ im Tal sind dann bis Betriebsschluss um 22 Uhr für die Gäste da. Einem tollen Abend mit Spaß, Action und gemütlicher Einkehr steht somit nichts im Weg.

Auch tagsüber raugehört die Alpsee Bergwelt zu den absoluten Freizeit-Highlights in der Region. Neben dem Alpsee Coaster lockt speziell die „Abenteuer Alpe“ die jüngeren Gäste auf den Berg. Sechs unterschiedliche Spielbereiche bilden Deutschlands größtes Bergspiel-Abenteuer.

Hier kann man nach Lust und Laune herumtoben, klettern, mit Wasser spielen, schaukeln, rutschen und noch vieles mehr. Die niedlichen Zwergziegen samt Nachwuchs lassen sich sogar streicheln und beim Spielen beobachten. Auch die Alpakas, Lamas und Schafe mit den hübschen Lämmern sind mittlerweile in ihr Sommerquartier gezogen und freuen sich auf Beobachter.

Richtig hoch hinaus geht es dagegen gleich nebenan im „Kletterwald Bärenfalle“. 18 verschiedene Parcours mit zusammen mehr als 180 Kletterelementen bieten viel Abwechslung: Vom Kinder-Parcours in Bodennähe bis zum ultimativen Nervenkitzel in den Baumwipfeln. Dank seiner exponierten Lage auf 1.100m Höhe zählt die Anlage zu einer der schönsten in ganz Europa.

Wer es lieber etwas geruhsamer mag, der kommt bei einer Wanderung durch die intakte Naturlandschaft im grenzüber-schreitenden „Naturpark Nagelfluhkette“ auf seine Kosten. Umgeben von rauschenden Bächen und weiten Alpwiesen ist hier der Alltagsstress schnell vergessen.

Weitere Informationen zu den Preisen, den Öffnungszeiten und den aktuellen Betriebsstatus aller Attraktionen und Anlagen finden Sie unter www.alpsee-bergwelt.de

Alpsee Coaster Nachtrodeln
Alpsee Coaster Nachtrodeln (Foto Alpsee Bergwelt)