Go&Learn Bodensee

20.8.2013. Die Bodensee Standort Marketing GmbH (BSM) ist als überregionale Wirtschaftsförderung Ansprechpartner für den Bereich Wirtschaft innerhalb der internationalen Vierländerregion Bodensee.

Durch gezieltes Standortmarketing und übergreifende Wirtschaftsförderungsprojekte mit Partnern in der Region wird die Vierländerregion Bodensee im Wettbewerb der Regionen auch international als Wirtschaftsstandort positioniert.

Die Diskussion um die Verfügbarkeit bzw. Verknappung von qualifizierten Fachkräften entwickelt sich zunehmend zu einer regionalen Aufgabenstellung und einer unternehmerischen Herausforderung. Insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die einen wesentlichen Bestandteil der Wirtschaft ausmachen, gilt es, neue Lösungsansätze zu entwickeln und verschiedene Kanäle zu nutzen, um dem Fachkräftemangel entgegenzusteuern.
Vor diesem Hintergrund, möchte die BSM Unternehmen aus der Vierländerregion Bodensee das über Leonardo da Vinci geförderte EU-Projekt Go&Learn zur Fachkräftesicherung vorstellen und die Partnerschaft anbieten.

Was ist Go&Learn?

Ziel des Projekts Go&Learn ist es, einen nationalen und internationalen Katalog an Betriebsbesuchen mit festgelegten Seminaren aufzubauen. Diese Angebote finden unter dem gemeinsamen Dach der Marke „Go&Learn“ statt (Organisation, Ablauf, Konzept, etc.).

Einerseits regen die Betriebsbesichtigungen dazu an, die wirtschaftliche Seite einer Region oder eines Landes kennen zu lernen. Andererseits dienen die geplanten Schulungseinheiten dazu, bei Studenten, Absolventen, Auszubildenden und Fachkräften das Interesse an der Wirtschaft zu wecken und ihnen vielseitige Lernprozesse in der realen Arbeits- und Produktionswelt zu ermöglichen. Fachkräfte aus dem In- und Ausland lernen hochmoderne und breitgefächerte Unternehmen und deren Arbeitsweisen kennen. Ziel ist es, durch diesen Kontakt neue Arbeitsverhältnisse zu schaffen.
Das Go&Learn Konzept sieht eine Struktur vor, die flexible Schulungseinheiten in einem modularen Aufbau anbietet, um damit die speziellen Bedürfnisse der Unternehmen berücksichtigen zu können.

Neben der Bodensee Standort Marketing GmbH und der translake GmbH als deutsche Partner aus der Vierländerregion Bodensee sind an dem Projekt Partner aus Italien, Belgien, Ungarn, Slowakei und Polen beteiligt.

Welchen Nutzen bringt Go&Learn Unternehmen?

Durch die Teilnahme an den Betriebsbesichtigungen und Seminaren profitieren die Unternehmen in mehrfacher Hinsicht vom Konzept Go&Learn. Die Unternehmen stärken ihre Bekanntheit und ihr Image national und international. Zudem bietet eine Partnerschaft am Go&Learn Projekt den Unternehmen die Möglichkeit, in persönlichen Kontakt mit Absolventen, Auszubildenden und Fachkräften zu treten und damit auf sich als potenziellen Arbeitgeber aufmerksam zu machen.

Seid ihr am Konzept der Initiative Go&Learn interessiert? Werdet Go&Learn-Partner!

Weitere Informationen erhaltet ihr gerne unter folgenden Kontakten:

Bodensee Standort Marketing GmbH
Projektleitung Investorenservices und Standortmarketing
ppa. Bettina Kühn-Kräußlich
Tel.: 0049 7531 800 1143
E-Mail: bettina.kuehn@b-sm.com

Bodensee Standort Marketing GmbH
Projektassistenz Investorenservices und Standortmarketing
Olga Werner
Tel.: 0049 7531 800 1148
E-Mail: olga.werner@b-sm.com

Werbung: