Finkenberg Open Air der Schürzenjäger 2.8.2014

Freitag, 1. August 2014
Samstag, 2. August 2014
Ganz nach dem Motto: Die Rebellion geht weiter steigt am 2. August 2014 das nächste Finkenberg Open Air der Schürzenjäger! Der Vorverkauf läuft bereits auf vollen Touren. Dann bieten die grünen Wiesen der Finkenberger Hochebene die Naturbühne für das 5. Alpenrock-Spektakel!

Wie immer startet das Festival am Freitag, dem 1. August 2014, mit der traditionellen Soundcheckparty unter Mitwirkung der Zillertaler Mander und dem obligatorischen Weltrekord im Boarischen. Die Band setzt natürlich auf ihre Fans, die hoffentlich zahlreich den Boarischen mittanzen, um den letzt jährigen Rekord von 361 Tänzern zu brechen.

Auch für dieses Jahr ist klar, dass sich die Jungs der Schürzenjäger nicht lumpen lassen und erneut ein erstklassiges Programm bieten. Sechs Acts bilden das Line-Up, die zum Einen eher dem Austro-Pop sowie Vertretern der klassischen Zillertaler Volksmusik zuzuordnen sind, versprechen ein buntes Programm, bei dem jeder auf seine Kosten kommt.

DOMINIK OFNER aus Voitsberg/Steiermark ist spätestens seit der TV-Sendung „Die Große Chance 011“ einer breiten Öffentlichkeit ein Begriff. Der stämmige Blondschopf hat sich mit seiner Harmonika zwischen all die Akrobaten, Rock- und Popsänger gestellt und öffentlich seine Liebe zum Austropop erklärt (mit dem Titel „A Wahnsinn mit dir“). Damit traf er den Nerv der Menschen und ab dem Moment war für ihn die Entscheidung klar: Seine Zukunft liegt in der Musik.

Menschen unterhalten, eigenen Lieder in „kölscher Mundart“ dem Zuhörer näher bringen und mit ihrer musikalischen Bandbreite Freude und gute Laune verbreiten, so die Devise von RABAUE aus dem Raum Köln. Oldies, den einen oder anderen Gag, Entertainment am Xylophon und auch ruhige Töne sind die Stärken im Programm der Rabaue.  Schublade auf- Schublade zu ! Nein dieses Motto passt sicherlich nicht zu den Rabaue, denn die Band lässt sich nicht in eine Schublade stecken sondern immer wieder öffnen sie eine neue Schublade unter dem Motto, „Wir lieben das Leben“ oder „Heute feiern wir“!

STODLGANG! Das ist der Name einer ganz frischen Formation, die sich anlässlich des Schürzenjäger-Open Airs in Pfersch in Südtirol im Juli 2012 gründete. Sechs junge Musiker wollten es einfach wissen und rocken seitdem weit über lokale Grenzen hinaus ihren „Stodlgangzunder“, lassen koan Fuaß mehr aufm Boden und a jeden Dirndlrock fliagn! Anschnallen heißt es, wenn ein Ski-Weltmeister, eine schneidige, junge Rockröhre, eine fetzige Geigerin, die Gschnitzer Brothers und der funkige Bauernbua Klaus auf der Finkenberg-Festival-Bühne mit alpinen Klassikern und rockigen Songs auf die Tube drücken!

Fast schon zum Stamm-Inventar gehören die TRUCKS aus dem Zillertal zum Open Air in Finkenberg. Das Trio aus Mayrhofen, das aus Steve, Mike und Sohn Mäx besteht, wird auch dieses Jahr die Festivalbühne rocken und dem Publikum einheizen.

ZILLERTALER LOCAL SOUND sind Martin Pecar und Stefan Kreidl, die beide schon im Kindesalter angefangen zu musizieren haben, was man bei jedem ihrer Live Auftritte sehen und miterleben kann. Der Spaß zur Musik sowie die Verbundenheit zur Natur mit den wunderschönen Zillertaler Bergen sind das Rezept der 2 aus Ginzling stammenden Vollblutmusiker. Vielen ist das Duo auch bekannt durch die Teilnahme bei der österreichischen Vorausscheidung zum Grand Prix der Volksmusik 2008 in Wien.

ZZ – De Zuagroastn Zillertaler sind 2 symphatische junge Burschen aus Oberösterreich die vor kurzem ins schöne Zillertal zogen und hier ihre Musik verbreiten wollen. Was sie einzigartig macht: Florian und Christoph leben und lieben die Musik, spielen ohne Verstärker, nur die pure und ehrliche Volks- und Stimmungsmusik für jeden Anlass!

Als Höhepunkt des Festivals rocken die Mannen um Bandleader Alf Eberharter junior und Alfred Eberharter senior die Bühne und geben Vollgas. Die Rebellion geht weiter! heißt es, wenn sie von den röhrenden Motoren der Harleys begleitet durchstarten: Natürlich haben Sie die Schürzenjäger-Klassiker und ihre Hits aus dem neueren Repertoire im Gepäck, wenn sie ihr Fest der Freundschaft beim Finkenberg Open-Air feiern.

Alle Tickets für das Open Air online über www.schuerzenjaeger.com erhältlich!

Karten zum Preis von 34 € (inkl. VVK-Gebühr)  / Tageskasse:             35,00€
Kinderkarten(bis einschl. 11 Jahre):                                                              1,00€*
Jugendkarten(von 12 bis einschl. 18 Jahre):                                            18,00€*

*Karten sind in ausreichender Menge gegen Vorlage eines gültigen Ausweises an der Tageskasse erhältlich. Über den Ticketshop auf www.schuerzenjaeger.com sind bereits jetzt auch Kinder- und Jugentkarten käuflich zu erwerben.

TICKETS für die Soundcheck-Party am Freitag, 01.08.2014, sind ebenfalls ausschließlich an der Abendkasse erhältlich!

VVK Österreich:
– Tel. Nr. 01 – 96 0 96 (zum Ortstarif) oder im Internet: www.oeticket.at und an allen örtlichen Outlets
und Trafiken sowie auch an allen Raiffeisenbanken in Österreich www.raiffeisen.oeticket.com/tirol/de
– Karten erhalten Sie im Büro des TVB Tux sowie auch in Finkenberg oder telefonisch unter  05287 8506

VVK Deutschland
–    Online-Tickets über www. Schuerzenjaeger.com
–    Tel. Nr. 0 23 65 – 50 35 500 oder im Internet: www.eventim.de und allen CTS-Vorverkaufsstellen.

VVK Schweiz
–    Online-Tickets über www. Schuerzenjaeger.com
–    Tel. Nr. 0900 800 800 (CHF 1,19 Min. Festnetztarif) oder im Internet: www.ticketcorner.ch

VVK Niederlande
–    Online-Tickets über www. Schuerzenjaeger.com
–    Tel. Nr. 0900 – 13 30 (0,45€/Min..) oder im Internet: www.eventim.nl

Werbung: