Eröffnung des AlpspitzKICK Nesselwang

Montag, 26. August 2013

24.8.2013 Nesselwang. Es ist soweit: Am 26.8.2013 startet der AlpsitzKICK in den regulären Flugbetrieb. Jetzt kann sich jeder seinen KICK beim Flug über die Baumwipfel holen und gleichzeitig den gigantischen Panoramablick ins Allgäuer Voralpenland erleben.

AlpspitzKICKWährend der letzten Wochen hat das Bauteam trotz der brütenden Hitze unablässig geschuftet. Mit schwerem Gerät wurden die drei Stationen des AlpspitzKICK(Takeoff Tower, Transit Tower und Arrival Tower) errichtet.

Das Stahlseil, auf dem der Fluggast ins Tal fliegt, ist bereit. In den vergangenen Tagen wurde die Anlage dann ausgiebig auf Herz und Nieren getestet. Erst flogen Sandsäcke als Dummies ins Tal, dann haben sich die Ingenieure selbst auf das Flugabenteuer eingelassen.

Letztlich hat der AlpspitzKICK alle bautechnischen Prüfungen vorbildlich gemeistert. Das Ergebnis war eindeutig: Alle Testpiloten sind sicher gelandet und die Begeisterung war ihnen anzusehen.

Mit einem breiten Grinsen im Gesicht lautete die übereinstimmende Aussage: Der Flug mit dem AlpspitzKICK ist genial! 120 km/h Fluggeschwindigkeit und 60 Meter Flughöhe waren überhaupt kein Problem. Die Spitzengeschwindigkeit lag stellenweise sogar bei über 130 km/h!!

Ab Montag, 26.8.2013, darf sich nun jeder Abenteuerlustige selbst zum Takeoff Tower wagen, an die Abflugkante treten, in die Tiefe blicken, abspringen und mit Maximalgeschwindigkeit hoch oben über den Baumwipfeln ins Tal fliegen. Ein Kick, wie es ihn in Deutschland kein zweites Mal gibt!

Fakten zum AlpspitzKICK:

Teilstrecke 1:
Seehöhe Start (Takeoff Tower): 1466 m | Stützenhöhe: 5,55 m
Seehöhe Mittelstation (Transit Tower): 1401 m | Stützenhöhe: 8 m
Horizontale Länge: 388,92 m

Die Teilstrecke 1 beginnt direkt neben der Bergstation der Kombibahn 2 und führt in nordöstliche Richtung. Bei der Fahrt auf dieser Teilstrecke werden Geschwindigkeiten von 60 – 70 km/h erreicht, der Flug dauert rund 40 Sekunden.

Teilstrecke 2:
Seehöhe Mittelstation (Transit Tower): 1401 m | Stützenhöhe Berg: 8 m
Seehöhe Landung (Arrival Tower): 1189 m | Stützenhöhe: 7,4 m
Horizontale Länge: 816,56m

Die Teilstrecke 2 führt vom Transit Tower zum Arrival Tower direkt an der Talstation der Kombibahn 2 bzw. der Berstation der Kombibahn 1. Hier ist noch mehr Action angesagt, die Spitzengeschwindigkeit liegt bei über 120 km/h! Der International Flight dauert ebenfalls etwa 40 Sekunden. Die Flughöhe über den Bäumen beträgt nun sogar rund 60 Meter.

Mehr Informationen zum AlpspitzKICK, alle Öffnungszeiten und Preise im Internet: ww.alpspitzkick.de Der AlpspitzKICK ist auch auf Facebook. Like us on: www.facebook.com/alpspitzkick

Werbung: