AllgaeuSeiten - Tannheimer Tal

Vilsalpsee

-Werbung-
Vilsalpsee

Vilsalpsee

Bergerlebnis für Jedermann:
Unterwegs am Vilsalpsee im Tannheimer Tal

Im Naturschutzgebiet des Tiroler Hochtals können auch wenig geübte Wanderer die Schönheit der Berge genießen

Ein tiefblauer See in einem Naturschutzgebiet und rundherum die Berge – ein Spaziergang um den Vilsalpsee gehört zu den schönsten Ausflügen im Tannheimer Tal. Das besondere daran: Der Weg um den Vilsalpsee ist auch für wenig geübte Wanderer und selbst für Familien mit kleinen Kindern oder Kinderwagen geeignet. Gleichzeitig bietet das 16 Quadratkilometer große Natur- und Vogelschutzgebiet einen für Mitteleuropa äußerst seltenen Artenreichtum. Weiterlesen »

Wanderungen im hochalpinen Gelände

-Werbung-

Auf das Geisshorn (2249 m): Ausgehend von Schattwald oder Zöblen / Katzensteig Richtung Pontental. Aufstieg zum Zirleseck, ca. 2,5 Stunden. Vom Zirleseck zuerst über Grasflächen zum Zerrerköpfle und dann über Felsen und Grate zum Geißhorn, 1,5 Stunden. Nur für geübte Bergsteiger, teilweise Seilsicherung vorhanden, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Abstieg entweder über die Untere Rossalpe (keine Hütte) und Tannheim oder über Älpele und Tannheim. Gehzeit insgesamt etwa 6,5 Stunden. Weiterlesen »

Wandern im Tannheimer Tal mit Kindern

-Werbung-

Vorschläge für Wanderungen mit Kindern im Tannheimer Tal

Spaziergang auf dem Tannheimer Rundwanderweg: Ideal für alle frisch gebackenen Eltern mit Kinderwagen ist der Tannheimer Rundwanderweg. Weiterlesen »