9.9.2013 – Unfall auf Katschbergstraße (B 99) zwischen Spittal / Drau und Seeboden

9.9.2013 Kärnten. Ein 31 jährige Frau aus dem Bezirk Spittal/Drau lenkte am 9.9.2013, gegen 11:00 Uhr, ihren PKW auf der Katschbergstraße (B 99) von Spittal/Drau in Richtung Seeboden.

Auf Höhe der “Ertlwandkurve”, StrKm 89,620, Gemeinde und Bezirk Spittal/Drau, kam der PKW der 31 jährigen aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern, prallte gegen die Leitschiene und geriet in der Folge auf die linke Fahrbahnseite.

Dort prallte sie frontal gegen den entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 49 jährigen Beamten aus Deutschland. Nach dem Aufprall drehte sich der PKW der 31 jährigen um die eigene Achse und prallte mit der rechten, hinteren Seite gegen die linke, hintere Seite des deutschen PKW.

Bei dem Unfall wurden die 31 jährige, der deutsche Staatsbürger und dessen im PKW mitfahrende 48 jährige Frau leicht verletzt (Prellungen und Abschürfungen). Sie wurden von der Rettung ins KH Spittal/Drau gebracht und dort ambulant behandelt.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Die B 99 war für den Zeitraum der Bergung der beteiligten Fahrzeuge (bis ca 12.30 Uhr) für den gesamten Verkehr gesperrt, eine Umleitung über die Fratreßstraße wurde eingerichtet.

Werbung: