9.8.2013 – Unfall in Untergermaringen

10.8.2013 Untergermaringen. Am späten Nachmittag des 9.8.2013 kam es zu einem Auffahrunfall mit einer verletzten Person in Untergermaringen.

Ein Pkw-Lenker aus dem Unterallgäu versuchte an der Einmündung nach Rieden links abzubiegen. Eine hinter ihm fahrende Fahranfängerin übersah dies und fuhr auf den Pkw auf. Noch bevor einer der beiden Fahrer reagieren konnte, kam es erneut zum Zusammenstoß.

Eine 45-Jährige aus Germaringen fuhr auf das hintere Fahrzeug auf und schob es laut Aussage der Beteiligten erneut auf den Pkw des Unterallgäuers auf.

Bei dem Unfall wurde die Fahranfängerin leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro.

(PI Buchloe)

Werbung: