9.7.2021 – Unfall bei Oberndorf an der Melk

10.7.2021 Oberndorf an der Melk/Niederösterreich. Ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Melk fuhr am 9. Juli 2021, gegen 18:00 Uhr, mit einem PKW auf der Landesstraße 5247 im Gemeindegebiet von Oberndorf an der Melk, Bezirk Scheibbs, in Fahrtrichtung Kirnberg, als plötzlich ein 12-jähriges Kind mit seinem Fahrrad eine leicht abschüssige Zufahrtstraße herunterfuhr und ohne anzuhalten, in die Landesstraße 5247 einbog.

Der Pkw-Lenker lenkte das Fahrzeug auf die linke Fahrbahn aus und leitete eine Notbremsung ein, konnte jedoch eine seitliche Kollision mit dem Kind nicht mehr vermeiden.

Der 12-Jährige erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen.

Werbung: