9.7.2013 – Alpinunfall am Walmendingerhorn

10.7.2013 Mittelberg/Kleinwalsertal. Gestern Nachmittag, gegen 14:45 Uhr, wollte ein 73jähriger Deutscher von der Bergstation der Walmendingerhornbahn nach Mittelberg wandern.

Kurz unterhalb der Bergstation stürzte der Mann bei einsetzendem Regen auf dem markierten Wanderweg und zog sich Verletzungen im Gesicht und eine Gehirnerschütterung zu.

Er wurde vom Bahnpersonal erstversorgt und durch die Bergrettung Mittelberg ins Tal gebracht. Polizeiinspektion

Werbung: