9.6.2021 – Brand in Fulpmes

10.6.2021 Fulpmes/Tirol. Aufgrund von Reparaturarbeiten kam es am 9. Juni 2021 in Fulpmes zu einer angekündigten Stromabschaltung.

Zuvor wickelte der Pächter eines Lokals in Fulpmes bis ca. 12:30 Uhr das Mittagsgeschäft ab. Anschließend kontrollierte der Mann laut eigenen Angaben ob sämtliche Geräte ausgeschalten sind.

Gegen 18:35 Uhr meldete eine Passantin einen Brand in der Küche des Restaurants.

Die Freiwillige Feuerwehr Fulpmes stand mit 3 Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz und konnte den Brand rasch löschen.

Aufgrund anschließend erfolgter Brandermittlungen kann nach derzeitigem Ermittlungsstand davon ausgegangen werden, dass ein Toaster versehentlich auf Dauerbetrieb anstatt auf Zeitabschaltung eingestellt wurde.

Nach Ende der Stromabschaltung gegen 16:00 Uhr dürfte sich der Toaster wieder selbstständig erhitzt und in weiterer Folge zum Brandausbruch geführt haben.

Es wurden keine Personen verletzt. In der Küche entstand erheblicher Sachschaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Fulpmes

Werbung: