9.6.2014 – Unfall in Villach

10.6.2014 Villach/Kärnten. Ein 31-jähriger Mechaniker aus Villach fuhr am 09.06.2014 gegen 16:30 Uhr mit seinem Motorrad auf der St. Martiner Straße in Villach stadteinwärts.

Auf Grund nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit kam er dabei in einer Rechtskurve zu Sturz. Der Motorradfahrer wurde dabei leicht verletzt, er verzichtete jedoch auf ärztliche Versorgung.

Der Alkotest ergab einen Wert von etwas mehr als 1 Promille. Außerdem stellte sich heraus, dass der Mechaniker keinen Führerschein besitzt. Er wird angezeigt, die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Werbung: