9.6.2014 – Reitunfall beim Kufenstechen in Feistritz an der Gail

10.6.2014 Kärnten. Ein 21-jähriger Mann aus Feistritz/Gail nahm am 09.06.2014 als Reiter der Burschenschaft Feistritz/Gail am traditionellen Kufenstechen in Unterfeistritz teil.

Kurz nach dem Wegreiten, gegen 15:40 Uhr, verlor er das Gleichgewicht, rutschte rechtsseitig vom Pferd und stürzte auf den Wiesenboden.

Der junge Mann blieb bewusstlos am Boden liegen und wurde von mehreren privat anwesenden Ärzten und dem Samariterbund erstversorgt.

Er wurde anschließend vom Rettungshubschrauber RK1 mit Kopfverletzungen in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Werbung: