9.6.2014 – Paragleiterunfall auf Höferalm

10.6.2014 Kärnten. Ein 53jähriger finnischer Staatsangehöriger startete am 9.6.2014 gegen 12:50 Uhr vom behördlich genehmigten Startplatz für Paragleiter auf der Emberger Alm, Gemeinde Berg/Drau, und flog im Bereich der Kreuzeckgruppe in Richtung Westen.

Im Bereich Höferalm am Zwickenberg, Gd Oberdrauburg, klappte ein Ohr des Gleitschirmes aus Thermikgründen (es herrschte turbulenter starker Talwind) ein und in der Folge auch das zweite Ohr.

Dem Piloten gelang es mittels Notschirm auf der Höferalm eine Notlandung durchzuführen, wobei er sich bei der Landung eine leichte Verletzung am linken Ellbogen zuzog.

Er wurde vom Rettungshubschrauber C7 geborgen und nach Oberdrauburg geflogen. Am Fluggerät entstand leichter Sachschaden.

Bearbeitende Dienststelle:
PI Oberdrauburg

Werbung: