9.6.2014 – Motorradunfall in Winkl

10.6.2014 Turrach. Ein 69-jähriger Pensionist aus Deutschland fuhr am 9.6.2014, gegen 15:00 Uhr, mit seinem Motorrad auf der Turracher Straße B95 von der Turracher Höhe kommend in Richtung Ebene Reichenau.

In Winkl kam er aus bisher unbekannter Ursache nach einem steilen Straßenabschnitt links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine steile felsige Böschung.

Danach wurde das Motorrad zurück auf die Fahrbahn und in weiterer Folge gegen die Leitschiene geschleudert.

Der Motorradfahrer wurde von nachkommenden Verkehrsteilnehmern, einem First Responder sowie dem Rettungsteam des Rettungshubschraubers RK1 erstversorgt und danach mit schweren Verletzungen in das LKH Villach geflogen, in dem er später verstarb.

Das Motorrad wurde schwer beschädigt und bis zur Klärung der Unfallursache über Anordnung der STA Klagenfurt beschlagnahmt.

Werbung: