8.9.2022 – Schwerverkehrskontrolle auf der A96 – Sicherheitsleistung von tschechischer Firma einbehalten

9.9.2022 Holzgünz/Unterallgäu. Am späten Donnerstagvormittag, 08.09.2022, hielten Beamte des Gefahrguttrupps einen Sattelzug mit tschechischer Zulassung auf dem Parkplatz Burgacker-Süd an der A 96 für eine routinemäßige Kontrolle an.

Dabei stellten sie fest, dass der der nach dem Fahrpersonalgesetz spätestens alle 90 Tage durchzuführende Unternehmensdownload nicht rechtzeitig erfolgt war, weshalb das Unternehmen mit Sitz in Tschechien eine Sicherheit in Höhe eines mittleren dreistelligen Betrages leisten musste, ehe der 57-jährige Fahrer seine Fahrt fortsetzen durfte.

Die zu fertigende Anzeige werden die Beamten an das Bundesamt für Güterverkehr weiterleiten.

Werbung:

(APS Memmingen)