8.9.2013 – Tauchunfall im Attersee

9.9.2013 Oberösterreich. Bei einem Tauchgang im Attersee verunglückte am 8. September 2013 ein 59-jähriger Taucher tödlich.

Der Mann aus Linz tauchte gegen 14:45 Uhr gemeinsam mit einem 19-jährigen Arbeiter aus Ottensheim in den Attersse bei Weißenbach ab.

In bislang unbekannter Tiefe bekamen die beiden Taucher Probleme und mussten einen Notaufstieg durchführen. Während sich der 19-Jährige an die Oberfläche retten konnte, schaffte sein Tauchpartner den Notaufstieg offensichtlich nicht. Bei einer sofort eingeleiteten Suchaktion wurde der verunglückte Taucher von Rettungstauchern der Feuerwehr und Wasserrettung in einer Tiefe von ca. 50 Metern geortet.

Die Bergung des Verunglückten wird im Laufe des heutigen Tages von Tauchern des Einsatzkommandos Cobra durchgeführt. Der 19-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in das LKH Vöcklabruck eingeliefert.

Werbung: