8.7.2013 – Unfall auf der B 472 bei Geisenried

9.7.2013. Leichte Verletzungen zog sich gestern Abend der Fahrer eines Kleinbusses bei einem Verkehrsunfall auf der B 472, Höhe Geisenried zu.

Eine auf der Immenhofener Straße aus Richtung Geisenried kommende Multivan-Fahrerin, wollte die vorfahrtsberechtigte B 472 geradeaus in Richtung Pendlerparkplatz überqueren. Dabei übersah sie den auf der B 472, aus Richtung Marktoberdorf kommenden Kleinbus und stieß gegen dessen hintere Fahrzeugseite.

Infolge geriet der Kleinbus ins Schleudern, überschlug sich und kam anschließend neben der B 472 auf den Rädern zum Stehen. Der 20-jährige Fahrer zog sich Prellungen zu. An dem Kleinbus entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Er musste abgeschleppt werden. An dem Fahrzeug der Unfallverursacherin entstand ein Frontschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

(PI Marktoberdorf)

Werbung: