8.4.2020 – Brand in Lienz

9.4.2020 Lienz/Tirol. Am 8.4.2020, gegen 15:40 Uhr, kam es in Lienz in einem Wohnheim für betreutes Wohnen zu einem Brand.

Die Freiwillige Feuerwehr Lienz war mit 6 Einsatzfahrzeugen und insgesamt 30 Mitgliedern im Einsatz, konnte sämtliche Bewohner unverletzt evakuieren und um 16:30 Uhr den Brand vollständig löschen.

Laut derzeitigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt, die Bewohner des betroffenen Objektes konnten zwischenzeitlich bei ihren Angehörigen bzw. in Ersatzunterkünften untergebracht werden.

Die Brandursache ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Am heutigen 9.4.2020 wird von den Bezirksbrandermittlern der PI Lienz und einem Sachverständigen der Brandverhütungsstelle für Tirol die Ursachenermittlung fortgeführt.

Es entstand erheblicher Sachschaden.

Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen