8.2.2014 – Unfall auf B115 bei Weyer

8.2.2014 Weyer/Oberösterreich. Nachdem sich ein 40-jähriger Autolenker mit seinem PKW mehrmals überschlagen hat, wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Waidhofen an der Ybbs eingeliefert.

Der Mann aus Leitendorf in der Steiermark war am 8. Februar 2014 gegen 11:40 Uhr mit seinem Auto auf der B 115 im Bereich des Kraftwerkes Schönau im Gemeindegebiet von Weyer in Richtung Steyr unterwegs. Dabei geriet er mit seinem Auto in einer Rechtskurve aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab.

Der PKW überschlug sich mehrmals und blieb auf der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Der Verunfallte konnte sich selbst aus dem Wrack befreien.

Unbeteiligte Autofahrer leisteten bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes und der Freiwilligen Feuerwehr Kleinreifling Erste Hilfe.

Anschließend wurde der Verletzte mit der Rettung in das Krankenhaus gebracht.

Werbung: