7.9.2022 – Forstunfall in Eisenerz

7.9.2022 Eisenerz/Steiermark. Mittwochmittag, 7. September 2022, erlitt ein 36-Jähriger bei Forstarbeiten schwere Verletzungen.

Gegen 11:30 Uhr war der 36-jährige in Leoben wohnhafte bosnische Staatsbürger mit Baumschlägerungsarbeiten beschäftigt. Dabei schnitt er im steilen Gelände mit der Motorsäge einen Baum um, welcher auf eine Felsformation fiel.

In weiterer Folge dürften sich dort mehrere Steine gelöst haben. Einer dieser Steine dürfte den 36-Jährigen am Kopf getroffen haben.

Der Arbeiter erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 17 ins LKH Graz gebracht.