7.9.2013 – Unfall in Salzburg

8.9.2013 Salzburg. Am 7. September 2013, gegen 23:45 Uhr, fuhr ein 16-jähriger Lehrling aus Salzburg mit seinem Mofa in Mülln stadteinwärts.

In einem Baustellenbereich war eine Personengruppe unterwegs die alkoholisiert war und auf der Straße ging.

Ein 24-jähriger Salzburger aus dieser Gruppe, warf eine Pylone die sich auf der Baustelle befand, vor das Mofa des Lehrlings. Der Mofalenker konnte nicht mehr ausweichen, kam zu Sturz und zog sich leichte Verletzungen am linken Knie zu.

Nachdem der Lehrling die Person zur Rede stellen wollte, kam eine weitere Person aus dieser Gruppe und versetzte ihm einen Faustschlag ins Gesicht.

Weitere Erhebungen müssen noch durch die Polizei getätigt werden.

Werbung: