7.7.2022 – Brand in Spittal/Drau

7.7.2022 Spittal/Drau. Am 7. Juli 2022 gegen 01:00 Uhr kam es aus derzeit unbekannten Gründen im Erdgeschoß, im Stiegenhaus eines Mehrparteienwohnhauses in Spittal an der Drau, selbe Gemeinde und Bezirk, zu einem Brand des Zählerkastens.

Ein Bewohner hatte den Brand bemerkt und gleich die Einsatzkräfte alarmiert.

Diese forderten nach deren Eintreffen die noch im stark verrauchten Stiegenhaus aufhältigen Bewohner auf, dieses zu verlassen.

Die eingetroffenen FF Spittal, FF St. Peter und FF Olsach-Molzbichl (10 Fahrzeuge und 70 Mitglieder) führten die Löscharbeiten durch und belüfteten das Gebäude. Ferner wurden 6 Personen mittels Drehleiter aus dem Gebäude evakuiert und von der Rettung erstversorgt.

Die Nachlöscharbeiten dauerten bis ca. 03:15 Uhr an.

Dieser Abschnitt der Drautal Bundesstraße (B 100) war in diesem Bereich für ca. 2 Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Höhe des entstandenen Gesamtschaden ist derzeit noch nicht bekannt.

Verletzt wurde niemand.