7.7.2021 – Unfall in Linz

7.7.2021 Linz/Oberösterreich. Ein 53-Jähriger aus Steyr fuhr am 7. Juli 2021, gegen 0:25 Uhr, mit einem Pkw in Linz auf der Gruberstraße Richtung Stadtauswärts.

Auf Höhe des Hauses Gruberstraße 94, unmittelbar vor der Kreuzung mit der Krankenhausstraße, kam er aus unbekannter Ursache links von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Standsäulen mit Verkehrszeichen und prallte anschließend mit hoher Wucht gegen einen Stromverteilerkasten und einen Verteilerkasten für die Straßenbeleuchtung.

Durch die Wucht des Anpralles und das Anprallgeräusch wurden Passanten auf den Vorfall aufmerksam.

Diese liefen sofort zum verunfallten Lenker und leisteten Erste Hilfe bzw. verständigten die Rettung.

Der Lenker selbst befand sich am Beifahrersitz und war nicht ansprechbar.

Nachdem die Feuerwehr den 53-Jährigen aus dem Auto befreit hatte, wurde er in das Kepler Uniklinikum gebracht.

Die beiden Verteilerkästen wurden stromlos geschaltet, um eine Gefährdung Unbeteiligter zu verhindern.

Zeugen des Unfallherganges mögen sich bitte bei der Verkehrsinspektion Linz unter 059133 45-4800 melden.

Werbung: