7.6.2014 – Motorradunfall in Ludmannsdorf

8.6.2014 Ludmannsdorf/Kärnten. Am 7.6.2014, nachmittags, kam ein 33 Jahre alter Selbständiger aus Klagenfurt mit seinem Motorrad auf der Köttmannsdorfer Landesstraße L 99 in Ludmannsdorf im Zuge eines Bremsmanövers ins Schleudern.

In der Folge stürzte der Mann mit dem Motorrad und schlitterte etwa 48 Meter über die L99 auf die Gegenfahrbahn weiter und kam in einer Kurve kurz vor der Leitschiene zum Stillstand.

Er wurde vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in das AUKH Klagenfurt gebracht.

Werbung: