7.4.2020 – Brennender Carport in Illereichen

8.4.2020 Illereichen. In der vergangenen Nacht geriet in der Bismarckstraße ein Carport in Brand. Gegen 23:15 Uhr bemerkten Zeugen einen brennenden Holzzaun auf dem Nachbargrundstück.

Sie verständigten sofort die Feuerwehr und eilten zu den Nachbarn, die selbst noch gar nichts von dem Brand mitbekommen hatten. Die vierköpfige Familie verließ sofort das Haus und brachte sich in Sicherheit.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte nicht nur der Holzzaun, sondern auch der Carport. Die Feuerwehren aus Illereichen und Altenstadt konnten den Brand zügig löschen.

Zwei Fahrzeuge, die unter dem Carport standen, brannten komplett aus.

Ein drittes Fahrzeug unter dem Carport wurde während der Löscharbeiten schwer beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Der Band dürfte im Bereich einer Aschetonne ausgebrochen sein.

Zur Klärung der genauen Brandursache sind weitere Ermittlungen erforderlich. Der Sachschaden beträgt etwa 50.000 Euro.

(PI Illertissen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen