7.2.2014 – Unfall auf B220 bei Schönkirchen

8.2.2014 Niederösterreich. Ein 19 jähriger Lenker eines PKW fuhr am 7.2.2014, gegen 17:30 Uhr, auf der B220 im Bereich Schönkirchen, Bezirk Gänserndorf.

Aus unbekannter Ursache kam er rechts von der Fahrbahn ab, weshalb er das Fahrzeug zur Straßenmitte lenkte und dadurch auf die Gegenfahrbahn geriet.

Zur selben Zeit kam ihm aber ein LKW mit einem Anhänger entgegen, der mit 25 Tonnen Weizen beladen war.

Es kam zu einer frontalen Kollision zwischen den Fahrzeugen und der LKW überschlug sich, weshalb die gesamte Ladung auf der Straße verteilt wurde.

Die Feuerwehren Reggendorf, Schönkirchen-Reyersdorf, Auersthal und Mistelbach waren mit 9 Fahrzeugen, 3 Traktoren, einem Bergungskran und mit ca. 75 Mann im Einsatz.

Da aus dem LKW auch ca. 300 Liter Diesel aus dem Tank ausliefen, musste das Erdreich an der Unfallstelle abgegraben werden.
Die beiden Unfalllenker wurden bei dem Vorfall nicht verletzt; an den Fahrzeugen entstand jedoch Totalschaden.
Die B220 war von 07.02.2014, 17:40 Uhr bis 08.02.2014, 01:15 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Werbung: