7.12.2014 – Körperverletzung in Memmingen

8.12.2014 Memmingen. Am Sonntag, 7.12.2014, gegen 03.00 Uhr, bemerkte eine Funkstreife der PI Memmingen lautes Geschrei im Bereich Fußgängerzone/ Schrannenplatz.

Die Streife wurde durch den Sicherheitsdienst einer Gaststätte herangerufen und machte auf eine männliche Person aufmerksam, die englisch sprechend und stark alkoholisiert lautstark ihrem Ärger Luft machte.

Während der Identitätsfeststellung kamen mehrere umstehende Personen auf die Beamten zu und gaben an, dass der Mann in dem Lokal von der Chefin ohne erkennbaren Grund heftig geohrfeigt wurde.

Der bei der Gastronomin durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,6 Promille. Sie erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Der 37-jährige Ausländer beruhigte sich leider nicht und musste deshalb bis zu seiner Ausnüchterung in Gewahrsam genommen werden.

(PI Memmingen)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen