63-jähriger Mann in Oberstdorf vermisst. Wer hat ihn gesehen?

30.8.2022 Oberstdorf/Oberallgäu. Ein 63-jähriger Kurgast aus Rheinland-Pfalz wird im Bereich Oberstdorf seit dem 28.8.2022 vermisst. Der Mann kehrte von einer Bergtour bislang nicht zurück. Wer hat ihn gesehen oder weiß, wo er sich aufhält?

Der Vermisste ist am Morgen des 28. August zu einer Bergtour mit unbekanntem Ziel aus seinem Hotel in Oberstdorf aufgebrochen. Vermutlich um an den eigentlichen Ausgangspunkt seiner Wanderung zu gelangen, nutzte der Vermisste zur Zeitersparnis ein Fahrrad.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt kehrte der Vermisste nicht sein Hotel zurück. Ein Unglücksfall oder ein medizinisches Problem können daher nicht ausgeschlossen werden.

Die polizeiliche Absuche der Oberstdorfer Berg- und Seitentäler (Stillachtal mit Birgsau und Einödsbach, Trettachtal, Oytal, Rappenalptal, Dietersbach und Traufbach sowie Schwand und Freibergsee) nach dem Vermissten und seinem Fahrrad verlief bisher negativ.

Eine Nachfrage bei den lokalen Berghütten bezüglich einer Übernachtung durch den Vermissten ergab auch keine neuen Hinweise. Weitere Ermittlungen in der Heimat des Vermissten sowie Abklärungen bei Krankenhäusern und ähnlichen Einrichtungen erbrachten ebenfalls keine neuen Hinweise zum Vermissten.

Zur getragenen Bekleidung des Vermissten gibt es keine näheren Informationen, die veröffentlichten Bilder stammen nicht vom Tag der Bergtour.

Die Polizei Oberstdorf bittet um Hinweise zum mitgeführten Fahrrad und dem Vermissten, damit weitere gezielte Suchmaßnahmen eingeleitet werden können. Wer hat den Mann gesehen oder weiß, wo er sich aufhält?

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Oberstdorf unter der Telefonnummer 08322 9604-0, jede andere Polizeidienststelle oder den Polizeinotruf unter der ‚110‘.

(PI Oberstdorf)