6.9.2013 – Motorradunfall bei St. Marien

7.9.2013 St. Marien/Oberösterreich. Ein 40-Jähriger aus Linz lenkte am 6. September 2013, gegen 13:30 Uhr, sein Motorrad im Gemeindegebiet von St. Marien auf der Wolferner Landesstraße Richtung Wolfern.

Er war in Begleitung seiner beiden Freunde, die auf ihren Motorrädern bereits einen LKW überholt hatten.

Als 40-Jährige versuchte, in einer langgezogenen Rechtskurve ebenfalls diesen LKW zu überholen, kam ihm eine 28-Jährige aus St. Florian mit ihrem PKW entgegen.

Es kam zu einer Kollision des PKWs mit dem Motorrad. Dabei wurde der Mann vom Motorrad geschleudert und blieb reglos auf der Fahrbahn liegen.

Trotz Erstversorgung vor Ort konnte der 40-Jährige nicht mehr wiederbelebt werden.
Die PKW-Lenkerin erlitt schwere Verletzungen an der Hand.

Werbung: