6.9.2013 – Motorradunfall bei Rossatz-Arnsdorf

7.9.2013 Rossatz-Arnsdorf/Niederösterreich. Am 6. September 2013, gegen 11:00 Uhr, lenkte ein 57-jähriger Mann aus dem Bezirk Mödling, ein Motorrad auf der B 33 in Richtung Melk durch das Gemeindegebiet von Rossatz-Arnsdorf.

Zur gleichen Zeit lenkte ein 60-jähriger Mann aus 1200 Wien einen Pkw von einem Parkplatz kommend auf die B 33 und wollte dort seine Fahrt in Richtung Mautern fortsetzen.

Dabei dürfte er den Motorradfahrer übersehen haben, wodurch es zu einer seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam.

Der 57-Jährige erlitt bei dem Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Notarztwagen in das Landesklinikum Melk verbracht.

Werbung: