5.6.2021 – Motorradunfall in Palfau

6.6.2021 Palfau/Steiermark. Bei einem Verkehrsunfall Samstagnachmittag, 5. Juni 2021, wurden drei Personen schwer verletzt.

Ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Liezen lenkte gegen 15:30 Uhr seinen Pkw auf der B25 von Gams kommend in Fahrtrichtung Palfau.

In Palfau wollte er links in das Ortsgebiet abbiegen, musste aber wegen Gegenverkehrs sein Fahrzeug anhalten.

Ein in dieselbe Richtung fahrender 49 Jahre alter Motorradlenker aus dem Bezirk St. Pölten-Land (NÖ) konnte nicht mehr abbremsen und fuhr dem Pkw hinten auf. Dadurch wurde das Motorrad auf die Gegenfahrbahn geschleudert und stieß gegen das entgegenkommende Motorrad eines 51-Jährigen aus dem Bezirk Kufstein.

Bei dem Verkehrsunfall wurden die beiden Motorradlenker und die 37-jährige Sozia des Niederösterreichers, ebenfalls aus dem Bezirk St. Pölten-Land, schwer verletzt. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

Die Unfallopfer wurden in die Krankenhäuser Amstetten und St. Pölten eingeliefert, der Rettungshubschrauber C15 aus Ybbsitz stand im Einsatz.

Werbung: