5.6.2014 – Unfall in Wolfsbach

5.6.2014 Wolfsbach/Niederösterreich. Ein 51-jähriger Mann aus dem Bezirk Amstetten fuhr am 5. Juni 2014, gegen 13.50 Uhr, mit einem Pkw auf der LH 88 im Gemeindegebiet von Wolfsbach, aus Richtung Wolfsbach kommend in Fahrtrichtung B 1.

Aus bisher unbekannter Ursache dürfte er vor der Unterführung der West Autobahn die Herrschaft über das Fahrzeug verloren haben und rechts von der Fahrbahn abgekommen sein.

Der Pkw prallte gegen die Mauer der Unterführung, wobei der 51-Jährige in diesem eingeklemmt wurde.

Der Fahrzeuglenker wurde von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren Wolfsbach und Meilersdorf mittels Bergeschere aus dem Pkw befreit. Danach wurde er mit dem Rettungshubschrauber “Christophorus 15″ in das Unfallkrankenhaus Linz geflogen. Die Verletzungen sind dem Grade nach unbestimmt.

Werbung: