5.6.2014 – Arbeitsunfall in See

6.6.2014 See/tirol. Am 5.6.2014, um 18:00 Uhr, war ein 62-jähriger Mann aus dem Bezirk Landeck in einem Gemeindewald in 6553 See alleine mit Holzarbeiten beschäftigt.

Beim Abtrennen von Ästen mit einer Axt trennte sich der Mann die Daumenkuppe der linken Hand komplett ab.

Nach dem Vorfall fuhr der Verletzte noch selbst mit seinem Geländewagen nach Hause und verständigte von dort aus das Rote Kreuz. Nach Erstversorgung wurde der 62-jährige in das Krankenhaus nach Zams verbracht.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kappl

Werbung: