5.2.2014 – Unfall in Perg

5.2.2014 Perg/Oberösterreich. Eine 20-Jährige aus St. Thomas/Blasenstein war am 5. Februar 2014, gegen 4:50 Uhr, in Perg auf der Machlandstraße in Richtung Bus- und Bahnhaltestelle Perg-Schulzentrum zu Fuß und dunkel bekleidet unterwegs.

Sie ging am rechten Gehsteig, von der Heustraße kommend Richtung Haltestelle. Als sie sich auf dem neben den Zugleisen befindlichen Schutzweg befand, welcher zur Haltestelle hin führt, wurde sie von einem bislang unbekannten Fahrzeuglenker erfasst. Die Frau blieb verletzt am Schutzweg zurück und rief den Notruf der Polizei Perg.

Eine nachkommende Pkw-Lenkerin fand das Unfallopfer am Gehsteig vor. Diese wurde mit leichten Verletzungen mit dem RK Perg in das UKH Linz gebracht.

Das Unfallopfer konnte angeben, dass es sich bei dem fahrerflüchtigen Fahrzeug um einen kleinen weißen Pkw handle, der sich mit hoher Geschwindigkeit dem Schutzweg genähert habe.

Zeugen des Unfalles bzw. der/die fahrerflüchtige Lenker/In des weißen kleinen Pkws mögen sich bei der PI Perg unter 059133-4320 melden.

Werbung: