5.1.2021 – Unfall auf der A9 bei Wundschuh

6.1.2021 Wundschuh/Steiermark. Dienstagabend, 5. Jänner 2021, ereignete sich auf der A9 in Fahrtrichtung Linz ein Verkehrsunfall, bei dem ein 34-Jähriger und ein 33-Jähriger unbestimmten Grades verletzt wurden.

Gegen 20:15 Uhr lenkte der 34-jährige Grazer seinen Pkw auf der A9 in Fahrtrichtung Linz. Unmittelbar vor ihm fuhr ein Klein-Lkw, welcher von einem 33-jährigen Grazer gelenkt wurde.

In weiterer Folge dürfte der 34-Jährige das Fahrzeug des 33-Jährigen touchiert haben. Durch den Zusammenstoß dürfte der Klein-Lkw nach links gegen die dortige Betonleitwand geschleudert worden sein.

Beide Fahrzeuglenker wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz ins UKH Graz gebracht.

Beim 34-jährigen Pkw-Lenker wurde eine schwere Alkoholisierung festgestellt, woraufhin ihm vorläufig der Führerschein abgenommen wurde.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

Werbung: